Plötzlicher Haarausfall

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Plötzlicher Haarausfall

Beitrag  cabelo am Di Jun 18, 2013 6:32 pm

Hallo liebe Betroffene,

ich habe seit ca. 4 Wochen starken Haarausfall, so ca. 300-400 Haare am Tag :cry:Meine Haare fühlen sich dabei immer weicher und dünner an.

Vor 4 Wochen habe ich ein neues Medikament namens "Valdoxan" (Antidepressivum) eingenommen. Haarausfall ist hier
als Nebenwirklung allerdings nicht aufgelistet, meinem Arzt ist es auch so noch nicht zu Ohren gekommen und im Internet findet man nur einen einzigen Beitrag dazu. Also eher unwahrscheinlich, dass es daran liegt. Hab es jetzt aber doch erstmal panikartig abgesetzt...

Weiterhin habe ich Mitte Februar die Pille abgesetzt (Maxim- wie Valette) und jetzt schön ofters gelesen, dass es Absetzerscheinungen sein können. Die Nachfrage beim Frauenarzt ergab, dass dies viel eher eingetreten wäre und nicht erst 4 Monate danach. Gibt es hier
Erfahrungswerte von anderen? 

Meine Blutwerte sind soweit okay, also zumindest die Eisenwerte. Die Schilddrüsenwerte müsste ich nochmal checken lassen .

Habe mir jetzt erstmal Priorin N geholt und nehme Bierhefetabletten mit Zink und B 12 seit 2 Wochen.

Ich bin ziemlich verzweifelt, ich habe eh schon sehr dünne Haare, daher fällt es sehr auf.. Wie würdet ihr an meiner Stelle vorgehen?? Es kann ja nun an ALLEM MÖGLICHEN liegen.... ...Danke schon mal im Voraus für Eure Unterstützung!!

cabelo

Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 18.06.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Plötzlicher Haarausfall

Beitrag  cabelo am Di Jun 18, 2013 6:39 pm

ach so, hormoneller Haarausfall kann es eigentlich noch nicht sein bei mir, bin 34!

cabelo

Anzahl der Beiträge : 3
Anmeldedatum : 18.06.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten