Trichosense

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Trichosense

Beitrag  gretchen am Mi Okt 28, 2009 3:54 pm

hallo an alle,
hat jemand erfahrungen mit trichosense?
es wird hier versucht mit melatonin (topisch) als förderer der anagenhaare zu behandelt...zitiert werden entsprechende studien...

tino, ich weiß, es ging vor langer zeit in den foren schon um melatonin....gabs da auch erfolge (außerhalb der besagten studie?

hier der link mit verweisen auf die studien:

http://www.hanskarrer.de/trichosense/

lg, gretchen

gretchen

Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 25.04.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Trichosense

Beitrag  tino am So Nov 01, 2009 5:15 pm

gretchen schrieb:hallo an alle,
hat jemand erfahrungen mit trichosense?
es wird hier versucht mit melatonin (topisch) als förderer der anagenhaare zu behandelt...zitiert werden entsprechende studien...

tino, ich weiß, es ging vor langer zeit in den foren schon um melatonin....gabs da auch erfolge (außerhalb der besagten studie?

hier der link mit verweisen auf die studien:

http://www.hanskarrer.de/trichosense/

lg, gretchen


Hallo Gretchen


Nicht wirklich jemand hat damals in den Haarforen,lange Melatonin eingenommen.Die Anwender haben das in der Regel schnell wieder abgesetzt,weil sie kein Durchaltevermögen hatten,oder "Wunder" erwarteten,oder weil ihnen die Behandlung doch zu unbekannt war.Das gillt für Melatonin oral....topisches Melatonin ist sehr schwer herstellbar...einfach Tabletten oder Reinsubstanz in Alkohol auflösen funktioniert nicht.


Der Hersteller des von dir verlinkten Produkts,müsste eine Studie ins Leben rufen um eine Wirkung seiner Formel glaubhaft zu machen.Auch wenn die einzelnen Stoffe oral eingenommen den Haarwuchs verbessern können,bleibt offen ob die nicht klinisch geprüfte topische Mixtur des Herstellers wirken könnte.

Was ich noch dazu sagen möchte......ich selbst hätte Melatonin topisch ........mit Wirkstoffen die sich viel besser ergänzen kombiniert,wenn ich so etwas herstellen würde.Es ist wohl so das er im Rahmen seiner Patentrecherche zu gerade dieser Kombination kam Wink


viele Grüsse

Tino

tino

Anzahl der Beiträge : 291
Ort : bei Bonn
Anmeldedatum : 04.03.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Trichosense

Beitrag  gretchen am So Nov 01, 2009 5:27 pm

danke tino,
hm...schade, klingt auch nicht hoffnungsvoll.
meinst du, ich solls mir sparen, das auszuprobieren? hab in nem anderen forum gelesen, dass es in amerika wohl ziemlich beliebt ist....dachte, die sind uns da bissl voraus..?
lg, gretchen

gretchen

Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 25.04.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Trichosense

Beitrag  tino am So Nov 01, 2009 6:08 pm

gretchen schrieb:danke tino,
hm...schade, klingt auch nicht hoffnungsvoll.
meinst du, ich solls mir sparen, das auszuprobieren? hab in nem anderen forum gelesen, dass es in amerika wohl ziemlich beliebt ist....dachte, die sind uns da bissl voraus..?
lg, gretchen


Hi

Ich würde eher das Gegenteil davon behaupten das Amis uns Haarausfall-Behandlungstechnisch vorraus sind.M.e sind Amis abgesehen von ihrer Androgenfixiertheit,einfach nur leichtgläubiger und anfälliger auf alles mögliche....u.a oder besonders auf Kitsch,was ja allgemein bekannt ist.Als ich noch mehr Zeit hatte,habe ich selbst Jahrelang in US Haarforen geschrieben und gelesen.....und dort alles andere als Fortschritt gesehen.Mir ist aufgefallen das sie bei jedem neuen Pfusch der viel verspricht,sofort eine Wirkung in Betracht ziehen.Die US Frauen sind hier aber ein wenig vernünftiger.


Ich möchte dir von diesem Präpperat weder ab,noch dazu raten.Wie gesagt fehlen hier Studiendaten,und überzeugen tut es mich nicht,weil ich weiss das topische Melatoninlösungen nicht so einfach herstellbar sind.Ausserdem müsste das dann richtig dosiert werden.Nun ja....der Einkauf von Reinsubstanz ist für den Hersteller natürlich nicht teuer....so das vernünftige Dosierungen im Prinzip kein Problem wären.

Wenn du magst probiere es ruhig aus,und teile uns mit ob es dir geholfen hat......es ist keins von den Mitteln die ich verfluchen würde.Und es ist nicht so das ich hier nicht sagen würde.....es ist einen Versuch wert.


viele grüsse

tino

tino

Anzahl der Beiträge : 291
Ort : bei Bonn
Anmeldedatum : 04.03.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Hans Karrer GMBH

Beitrag  tino am So Nov 01, 2009 7:33 pm

....der Hersteller der obengenannten Melatoninlösung.


Viel gibt es nicht über ihn im Web.Das einzige was ich finden konnte,ist die Tatsache das er auch Schönheitscremes vertreibt.

Aufgrund der mangelden Informationen,bleibt es daher unklar,ob es sich hier um eine richtige Firma wie z.b Merz handelt(was ich nicht glaube!),oder um irgendeinen Hausmeister,der inspiriert durch Haarforen auf die Idee kam,eine Mixtur für Haarkranke in seiner Garage herzustellen.


grüsse

tino

tino

Anzahl der Beiträge : 291
Ort : bei Bonn
Anmeldedatum : 04.03.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Trichosense

Beitrag  gretchen am Mo Nov 02, 2009 11:28 am

Aufgrund der mangelden Informationen,bleibt es daher unklar,ob es sich hier um eine richtige Firma wie z.b Merz handelt(was ich nicht glaube!),oder um irgendeinen Hausmeister,der inspiriert durch Haarforen auf die Idee kam,eine Mixtur für Haarkranke in seiner Garage herzustellen.


hi tino,
ganz ehrlich gesagt - ich hab das mit den cremes und so auch rausgefunden - hab ich das selbe gedacht wie du....einer mit nem "steckenpferd".

ich werds erstmal noch nicht ausprobieren und warten, was in den foren dazu geschrieben wird.

zur zeit nehme ich das ket-shampoo (anti-schuppen shampoo). hab zwar keine schuppen, hoffe aber, dass es durch seinen inhaltsstoff die erhöhte talgdrüsenproduktion ein wenig runterfährt. im alopezie forum wurde darüber berichtet.

außerdem lasse ich gerade vit. d3 bestimmen....

danke dir und liebe grüße,
gretchen

gretchen

Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 25.04.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Trichosense

Beitrag  Gesponserte Inhalte Heute um 3:08 pm


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten