Foxi??????

Seite 5 von 14 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 9 ... 14  Weiter

Nach unten

Re: Foxi??????

Beitrag  Mönchspfeffer am Mi Jul 15, 2009 8:57 pm

Joschi schrieb:
Mönchspfeffer schrieb:
Joschi schrieb:3x war nur ein Versuch
werd mit 1x weiter machen

die Hauptwirkung kommt ja mit Fin
jedenfalls war das bei mir immer so

Foxi

wie lange willst du es durchziehen?

Tja gute Frage
bis halt die Dichte wieder paßt
dann mal sehn ob Fin ausreicht oder Minox halt weiter schmieren
ist nicht schlimm bei mir hab meine Haare kurz geschnitten
ist in 5sec erledigt mit schmieren

Foxi

vielleicth schaffst du ja wieder volles haar.

Mönchspfeffer

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 19.06.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Foxi??????

Beitrag  Joschi am Mi Jul 15, 2009 9:10 pm

Mönchspfeffer schrieb:
Joschi schrieb:
Mönchspfeffer schrieb:
Joschi schrieb:3x war nur ein Versuch
werd mit 1x weiter machen

die Hauptwirkung kommt ja mit Fin
jedenfalls war das bei mir immer so

Foxi

wie lange willst du es durchziehen?

Tja gute Frage
bis halt die Dichte wieder paßt
dann mal sehn ob Fin ausreicht oder Minox halt weiter schmieren
ist nicht schlimm bei mir hab meine Haare kurz geschnitten
ist in 5sec erledigt mit schmieren

Foxi

vielleicth schaffst du ja wieder volles haar.

ich bin Optimistisch
sieht gut aus was da sich auf den Weg macht zu wachsen
ich denk in 4-5Wochen sieht es besser aus
mal abwarten
jedenfalls schadet Minox nicht kann kein einziges Haar mehr auszupfen

Foxi

Joschi

Anzahl der Beiträge : 414
Anmeldedatum : 22.03.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Foxi??????

Beitrag  Mönchspfeffer am Mi Jul 15, 2009 9:54 pm

naja mal abwarten.
ich trau der sache nicht so richtig. oft denkt man, jetzt ist es endlich geschafft, und dann fängt es wieder an zu rieseln.

Mönchspfeffer

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 19.06.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Foxi??????

Beitrag  tino am Mi Jul 15, 2009 11:36 pm

Mönchspfeffer schrieb:hattest du auch haarausfall im nacken und an den seiten?
dort wo aga gar nicht typisch ist?


Hallo


hattest du auch haarausfall im nacken und an den seiten?
dort wo aga gar nicht typisch ist?


Das hatte ich auch,und zwar als ich vor 5 Jahren mit der Dutasterid/Spironolactone Kombi begann.Das war wirklich grauenhaft.....aber tatsächlich hat sich nichts gelichtet,und dieses Phänomän verschwand nach c.a 6 Monaten.

Ob zu viel Androgenhemmung dauerhaften HA auslösen kann,weiss ich nicht genau.Aber das solch ein Eingriff zumindest ein Effluvium auslösen kann....da bin ich mir u.a auch wegen meiner Eigenerfahrung sehr sicher.

Testosteronhemmung kann auch ganz sicher das Nachwachsen neuer Haare verhindern.

Ich denke zusammengefasst muss hemmend androgenbezogen irgendwo ganz individuell eine Waage gehalten werden,um Erfolg zu finden.Die Hauptandrogene interaktieren auch mit Wachstumsfaktoren,und das in beide Richtungen.


gruss tino
avatar
tino

Anzahl der Beiträge : 291
Ort : bei Bonn
Anmeldedatum : 04.03.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Foxi??????

Beitrag  tino am Mi Jul 15, 2009 11:37 pm

nach ein paar jahren wirkt es ja sowieso nicht mehr.

Wer sagt das?
avatar
tino

Anzahl der Beiträge : 291
Ort : bei Bonn
Anmeldedatum : 04.03.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Foxi??????

Beitrag  Mönchspfeffer am Mi Jul 15, 2009 11:39 pm

tino schrieb:
nach ein paar jahren wirkt es ja sowieso nicht mehr.

Wer sagt das?

Es gab doch irgendwo eine Studie, dass nach 2 Jahren Minoxidil-Anwendung der Effekt in etwa wieder dort liegt, als wenn man es gar nicht genommen hätte. Ich muss mal recherchieren, ob ich die Studie irgendwo finde.

Mönchspfeffer

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 19.06.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Foxi??????

Beitrag  tino am Mi Jul 15, 2009 11:41 pm

Mönchspfeffer schrieb:
Joschi schrieb:naja

Eragon hat Fin abgesetzt über 6monate
Fin ist ein Muß bei AGA
das hat mit Minox gar nix zu tun das es schaden könnte

Glockenspiel nimmt kein Fin soweit ich weis
mit Minox allein klappt es nur bei wenigen

Minox wirkt erst Super in Verbindung mit Fin

wichtig ist nur das keiner "Verbrannte Haare hatte unter Minox!
und das war und ist Dut!


Foxi

ja aber schau doch, wie viele im forum mit minox ihre haare verloren haben.
ich denke dass es ein risiko ist. bei einigen klappt es, andere haben pech.


ja aber schau doch, wie viele im forum mit minox ihre haare verloren haben.
ich denke dass es ein risiko ist. bei einigen klappt es, andere haben pech.


Ich weiss nicht ob das wirklich am Minox gelegen hat,oder ob da nicht doch die Minoxwirkung überschätzt wurde?Die AGA ist sehr facettenreich,und nur ein einziger Vasodilator kann da keine Wunder bewirken.Wie Joschi schon sagt,sollte man Minox z.b unbedingt mit mindestens Finasterid kombinieren,um einen brauchbaren Synergieeffekt zu erreichen.Weiter würde ich auch jedem unbedibgt empfehlen es mit vielen Nahrungsergänzungen zu kombinieren,denn das eine potenziert hier die Wirkung des anderen.

gruss tino
avatar
tino

Anzahl der Beiträge : 291
Ort : bei Bonn
Anmeldedatum : 04.03.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Foxi??????

Beitrag  tino am Mi Jul 15, 2009 11:45 pm

Mönchspfeffer schrieb:naja aber dut ist ja wie fin ein dht hemmer. beide bewirken deutliche gewichtszunahme.
ich hatte schon mit fin kodnitionsprobleme.

vielleicht lag es auch an minox. ich traue minox nicht so richtig.
es hat mir schon genug schaden angerichtet.


Ich denke das liegt an den DHT Hemmern.Auch ich hatte mal eine viel bessere Kondition....mein ganzes dynamisches Wesen hat insgesamt abgenommen.Ich bin insbesondere Seit Dutasterid,kaum noch impulsiv....und auch irgendwie gleichgültig.So geht es aber auch anderen Dutasteridanwendern,die ich auch persönlich kenne.

Bei mir ist es allerdings noch bischen anders,weil ich ja auch immer noch Spiro nehme.
avatar
tino

Anzahl der Beiträge : 291
Ort : bei Bonn
Anmeldedatum : 04.03.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Foxi??????

Beitrag  tino am Mi Jul 15, 2009 11:51 pm

Mönchspfeffer schrieb:
tino schrieb:
nach ein paar jahren wirkt es ja sowieso nicht mehr.

Wer sagt das?

Es gab doch irgendwo eine Studie, dass nach 2 Jahren Minoxidil-Anwendung der Effekt in etwa wieder dort liegt, als wenn man es gar nicht genommen hätte. Ich muss mal recherchieren, ob ich die Studie irgendwo finde.


Ich glaube da ging es um einen Gipfel,der nach einiger Zeit wurde.Irgendwann mal nach c.a eineinhalb Jahren stand dann das Erhalten der "Rest" und neugewonnen Haare im Vordergrund,bzw das konnte meines Wissens noch aufrechterhalten werden.

Unabhängig davon glaube ich nicht das man mit Minox Mono langfristig gute Erfolge erzielen kann.Minoxidil bekämpft nur einen Teil der haarschädigenden Faktoren bei AGA.
avatar
tino

Anzahl der Beiträge : 291
Ort : bei Bonn
Anmeldedatum : 04.03.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Foxi??????

Beitrag  Joschi am Do Jul 16, 2009 1:34 am

tino schrieb:
nach ein paar jahren wirkt es ja sowieso nicht mehr.

Wer sagt das?

bei mir hat Fin 13Jahre gut gewirkt
und hab mir 3x meine Haare zerschossen dazwischen
und Fin hat jedesmal wieder Super gewirkt und wieder fast alles dicht geworden

und ich bin mir sicher hätte ich sonst nix genommen
hätte ich jetzt nach 15Jahren noch Top Haare
und ich meine mit sonst genommen 100%ig Dut das war ein Riesenfehler

und Tino zu deinen Worten
Zitat
Ob zu viel Androgenhemmung dauerhaften HA auslösen kann,weiss ich nicht genau.Aber das solch ein Eingriff zumindest ein Effluvium auslösen kann....da bin ich mir u.a auch wegen meiner Eigenerfahrung sehr sicher.

Testosteronhemmung kann auch ganz sicher das Nachwachsen neuer Haare verhindern.

Dut hat mich vom Mann zu Halbtranse gemacht die Männlich markanten Züge die ich unter Fin hatte waren mit Dut weg
und auch meine Haare
das Zeugs war zu heftig
unter Fin hat scheinbar bei mir die Balace am besten gestimmt
und wer weis ob du mit Dut überhaupt deinen HA aufgehalten hast, vieleicht verhindert bei dir Spiro
was Dut mit mir angestellt hat??
du hast mal geschrieben ohne Spiro wärst du Richtung Ludwig Muster mutiert mit Dut allein
wage langsam zu bezweifeln ob dir Dut überhaupt hilft,und eher Spiro oder halt das Negative unter Dut unterbindet?
Dut haben soviele geschluckt und fast alle sind auf die Schnautze gefallen

auch das Fin verdoppeln oder höher Dosieren hat Negativ gewirkt
die Haare wurden nur strohig wie Hanf
unter 1mg Fin waren meine Haare Pechschwarz und Gesund und dick
und jetzt Spinnwebendicke
du hast auch einen Fehler gemacht du warst zu sehr auf DHT blocken aus
dabei ist das nur ein Rädchen! viele mit HA Problem machen gar nixund verlieren ihre Haare nicht in 5-10Jahre
einige meiner Kollegen sehn seit Jahren gleich aus so agressiv ist DHT scheinbar nicht
das man es total eliminieren muß

Foxi

Joschi

Anzahl der Beiträge : 414
Anmeldedatum : 22.03.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Foxi??????

Beitrag  Mönchspfeffer am Do Jul 16, 2009 1:37 am

Ja aber bei einigen ist das DHT auch so agressiv, dass nicht mal Fin oder Dut helfen. Wenn es mit der DHT-Hemmung so einfach wäre, dann würde es ja keine AGA mehr geben, weil man es mit Fin ganz einfach besiegen könnte.
Also scheint bei einigen Leute die DHT Hemmung nicht zu reichen oder es gibt noch andere Faktoren.

Mönchspfeffer

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 19.06.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Foxi??????

Beitrag  Joschi am Do Jul 16, 2009 1:51 am

Mönchspfeffer schrieb:Ja aber bei einigen ist das DHT auch so agressiv, dass nicht mal Fin oder Dut helfen. Wenn es mit der DHT-Hemmung so einfach wäre, dann würde es ja keine AGA mehr geben, weil man es mit Fin ganz einfach besiegen könnte.
Also scheint bei einigen Leute die DHT Hemmung nicht zu reichen oder es gibt noch andere Faktoren.

und ich sage

die meisten ziehen Fin nicht durch
Pausen usw...
ich hab 13jahre nicht eine Pille ausgelassen
und mein Erfolg kam damals auch nicht nach 1-2Jahren
erst mit 3-4Jahren war es woooowwww
und es hat sich all die Jahre danach weiter verbessert
hätte nie sagen können die wirkung ging verloren auch nicht nach 10jahren
ich Depp hätte es nie nötig gehabt was besseres zu probiern blos wegen den leichten GHE's

Foxi

Joschi

Anzahl der Beiträge : 414
Anmeldedatum : 22.03.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Foxi??????

Beitrag  Mönchspfeffer am Do Jul 16, 2009 11:13 am

Joschi schrieb:
Mönchspfeffer schrieb:Ja aber bei einigen ist das DHT auch so agressiv, dass nicht mal Fin oder Dut helfen. Wenn es mit der DHT-Hemmung so einfach wäre, dann würde es ja keine AGA mehr geben, weil man es mit Fin ganz einfach besiegen könnte.
Also scheint bei einigen Leute die DHT Hemmung nicht zu reichen oder es gibt noch andere Faktoren.

und ich sage

die meisten ziehen Fin nicht durch
Pausen usw...
ich hab 13jahre nicht eine Pille ausgelassen
und mein Erfolg kam damals auch nicht nach 1-2Jahren
erst mit 3-4Jahren war es woooowwww
und es hat sich all die Jahre danach weiter verbessert
hätte nie sagen können die wirkung ging verloren auch nicht nach 10jahren
ich Depp hätte es nie nötig gehabt was besseres zu probiern blos wegen den leichten GHE's

Foxi

Ja du hast recht, viele ziehen es nicht durch und geben früh auf.
Allerdings nehme ich Fin auch schon 2 Jahre ohne Pause.
Und es ist keine Verbesserung eingetreten.
Stück für Stück wird es dünner und weniger. Ganz langsam.
Vielleicht bremst es bei mir den Ausfall, aber reichen tut es leider nicht.

Mönchspfeffer

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 19.06.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Foxi??????

Beitrag  Joschi am Do Jul 16, 2009 11:22 am

Mönchspfeffer schrieb:
Joschi schrieb:
Mönchspfeffer schrieb:Ja aber bei einigen ist das DHT auch so agressiv, dass nicht mal Fin oder Dut helfen. Wenn es mit der DHT-Hemmung so einfach wäre, dann würde es ja keine AGA mehr geben, weil man es mit Fin ganz einfach besiegen könnte.
Also scheint bei einigen Leute die DHT Hemmung nicht zu reichen oder es gibt noch andere Faktoren.

und ich sage

die meisten ziehen Fin nicht durch
Pausen usw...
ich hab 13jahre nicht eine Pille ausgelassen
und mein Erfolg kam damals auch nicht nach 1-2Jahren
erst mit 3-4Jahren war es woooowwww
und es hat sich all die Jahre danach weiter verbessert
hätte nie sagen können die wirkung ging verloren auch nicht nach 10jahren
ich Depp hätte es nie nötig gehabt was besseres zu probiern blos wegen den leichten GHE's

Foxi

Ja du hast recht, viele ziehen es nicht durch und geben früh auf.
Allerdings nehme ich Fin auch schon 2 Jahre ohne Pause.
Und es ist keine Verbesserung eingetreten.
Stück für Stück wird es dünner und weniger. Ganz langsam.
Vielleicht bremst es bei mir den Ausfall, aber reichen tut es leider nicht.

abwarten
du hast auch Dut genommen
hat dir vieleicht 1jahr versaut
ich bin am Überlegen ob ich nicht doch nur noch Fin nehme
irgendwie komm ich mir mit Minox immer so kurzatmig vor
kann aber noch von dut stammen!
mein Ruhe Puls ist auch immer sehr hoch meist bei 85-105
ach ja und diese Wassereinlagerungen im Gesicht bin da aber auch nicht ganz sicher
ob das von minox kommt oder noch von Dut
Morgens immer total mopsig

Foxi

Joschi

Anzahl der Beiträge : 414
Anmeldedatum : 22.03.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Foxi??????

Beitrag  Mönchspfeffer am Do Jul 16, 2009 11:35 am

Also ich habe die Wassereinlagerungen auch noch und nehme bald 1 Jahr kein Dut mehr.
Kann nicht von Dut kommen bei mir.

Mönchspfeffer

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 19.06.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Foxi??????

Beitrag  Joschi am Do Jul 16, 2009 11:48 am

Mönchspfeffer schrieb:Also ich habe die Wassereinlagerungen auch noch und nehme bald 1 Jahr kein Dut mehr.
Kann nicht von Dut kommen bei mir.

meinst du von Minox?
wie lange hast du Minox schon abgesetzt?

bei Fin glaub ich es nicht hatte da keine Probleme

Morgens hab ich richtige Säcke unter den Augen
das Gesicht aufgeblasen im laufe des Tages wird es dann besser

gut ich hab übertrieben mit der Anwendung
aber das war auch bei 1x auftragen so

Foxi

Joschi

Anzahl der Beiträge : 414
Anmeldedatum : 22.03.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Foxi??????

Beitrag  Mönchspfeffer am Do Jul 16, 2009 11:57 am

Minox erst seit ein paar tagen abgesetzt. Dut schon über 1 Jahr.
Kann nur am Minox liegen oder? vor allem wenn du zu viel aufträgst.
man soll ja auch nur 1mm pro tag.

Mönchspfeffer

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 19.06.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Foxi??????

Beitrag  Joschi am Do Jul 16, 2009 12:12 pm

Mönchspfeffer schrieb:Minox erst seit ein paar tagen abgesetzt. Dut schon über 1 Jahr.
Kann nur am Minox liegen oder? vor allem wenn du zu viel aufträgst.
man soll ja auch nur 1mm pro tag.

ich glaub auch von Minox
wie gesagt bei Fin war das nie

und auch Gewichtszunahme war wieder bei 85kg die letzten Tage
Minox verstärkt aufgetragen 90,5kg und das geht ruckzuck

werd Minox jetzt mal Pausieren bis das Gesicht wieder Normal ist und dann auf 1x alle 2Tage gehn
oder mal nur das 2er probiern

P.s
wie war/ist deine Gesichtshaut unter minox
auch irgendwie komisch ungesundes aussehn-fleckig scheckig-rötlich

Foxi

Joschi

Anzahl der Beiträge : 414
Anmeldedatum : 22.03.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Foxi??????

Beitrag  Mönchspfeffer am Do Jul 16, 2009 12:17 pm

gesichtshaut war bei kleiner anstrengung putenrot. deutlich verfettet bzw. wassereinlagerungen.
hatte auch immer spröde und scheckige haut.

nimm doch mal das 2er minox, von der wirkung ist das ja sowieso auf dauer gleich.

Mönchspfeffer

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 19.06.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Foxi??????

Beitrag  Joschi am Do Jul 16, 2009 12:30 pm

Mönchspfeffer schrieb:gesichtshaut war bei kleiner anstrengung putenrot. deutlich verfettet bzw. wassereinlagerungen.
hatte auch immer spröde und scheckige haut.

nimm doch mal das 2er minox, von der wirkung ist das ja sowieso auf dauer gleich.

na dann kommt es doch von Minox
meine Ohren sind heut auch wieder total rot
Gesicht wie zu lange in der Sonne
brennen tut aber nix das kam von Dut

werd jetzt mal Fin allein nehmen die nächsten Tage

was helfen Haare wenn man dann einen Wasserkopf bekommt
und Augen wie ein Ochse

werd vieleicht das 2er dann nochmal probiern
wenn der Wasserkopf wieder kommt ist schluß

Foxi

Joschi

Anzahl der Beiträge : 414
Anmeldedatum : 22.03.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Foxi??????

Beitrag  Mönchspfeffer am Do Jul 16, 2009 12:35 pm

steig mal auf das 2er minox um.
wenn du mehrmals täglich das 5er nimmst, ist das doch viel zu viel.

Mönchspfeffer

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 19.06.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Foxi??????

Beitrag  Joschi am Do Jul 16, 2009 12:42 pm

Mönchspfeffer schrieb:steig mal auf das 2er minox um.
wenn du mehrmals täglich das 5er nimmst, ist das doch viel zu viel.

ja ist zuviel

werd ich auch nicht mehr machen

werd mir das 2er bestellen oder Foam einfach nur alle 2Tage 1x
muß auch reichen ich hab Minox vorher ja gar nicht gebraucht
und hat auch mit sehr gutem Neuwuchs geklappt ohne schmieren

Foxi

Joschi

Anzahl der Beiträge : 414
Anmeldedatum : 22.03.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Foxi??????

Beitrag  Mönchspfeffer am Do Jul 16, 2009 12:51 pm

gibt es den foam auch als 2%? mir ist der foam immer ganz gut bekommen. wahrscheinlich weil er ohne ppg ist.
das flüssige regaine würde ich nicht mehr nehmen.
schmieriges dreckszeug.

Mönchspfeffer

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 19.06.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Foxi??????

Beitrag  Joschi am Do Jul 16, 2009 1:00 pm

Mönchspfeffer schrieb:gibt es den foam auch als 2%? mir ist der foam immer ganz gut bekommen. wahrscheinlich weil er ohne ppg ist.
das flüssige regaine würde ich nicht mehr nehmen.
schmieriges dreckszeug.

2% Foam nein gibt es nicht
man könnte den Foam flüssig machen und mit Wodka verdünnen


P.s
hast du mit Minox auch ständig geschwitzt wie ein verrückter
bei jeder Bewegung-Anstrengung
es geht dann ein Hitzegefühl durch den körper roter Kopf und schwitzen
und der Blutdruck schießt nach oben-Herz schlägt schneller-Puls fängt an zu rasen

Foxi

Joschi

Anzahl der Beiträge : 414
Anmeldedatum : 22.03.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Foxi??????

Beitrag  Mönchspfeffer am Do Jul 16, 2009 1:20 pm

Joschi schrieb:
Mönchspfeffer schrieb:gibt es den foam auch als 2%? mir ist der foam immer ganz gut bekommen. wahrscheinlich weil er ohne ppg ist.
das flüssige regaine würde ich nicht mehr nehmen.
schmieriges dreckszeug.

2% Foam nein gibt es nicht
man könnte den Foam flüssig machen und mit Wodka verdünnen


P.s
hast du mit Minox auch ständig geschwitzt wie ein verrückter
bei jeder Bewegung-Anstrengung
es geht dann ein Hitzegefühl durch den körper roter Kopf und schwitzen
und der Blutdruck schießt nach oben-Herz schlägt schneller-Puls fängt an zu rasen

Foxi

ja schwitzen ganz schlimm! gerade jetzt im sommer.
2 etagen treppen laufen und schon läuft die suppe runter.
hemd völlig durchnässt bei kleinen anstrengungen. ist schon richtig unangenehm!

Mönchspfeffer

Anzahl der Beiträge : 265
Anmeldedatum : 19.06.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Foxi??????

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 5 von 14 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 9 ... 14  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten