Gibt es hier Erfahrungen mit dem Haartonikom ActivF?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Gibt es hier Erfahrungen mit dem Haartonikom ActivF?

Beitrag  Samira am Mo März 24, 2008 12:07 am

Hallo

Ich bin neu hier und habe dieses Forum über ein anderes gefunden.Wie der Betreff schon sagt, habe ich auch gleich eine Frage.Wer von euch hat Erfahrung mit dem ActivF Tonikum von Schwarzkopf?Auf der Seite steht ja, das es die Haarwurzeln über eine Aminosäure wiederbeleben soll.


Danke schon mal im voraus für alle Antworten.


Lg Samira

Samira

Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 15.03.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gibt es hier Erfahrungen mit dem Haartonikom ActivF?

Beitrag  Meike am Di März 25, 2008 5:41 pm

Samira schrieb:Hallo

Ich bin neu hier und habe dieses Forum über ein anderes gefunden.Wie der Betreff schon sagt, habe ich auch gleich eine Frage.Wer von euch hat Erfahrung mit dem ActivF Tonikum von Schwarzkopf?Auf der Seite steht ja, das es die Haarwurzeln über eine Aminosäure wiederbeleben soll.


Danke schon mal im voraus für alle Antworten.


Lg Samira


Ich habe Activ F für die Frau acht Wochen lang benutzt.Ich hatte das Gefühl das mein Haar besser kämmbar und geschmeidiger wurde.Den HA hat es aber nicht gestoppt.Ich habe es dann abgesetzt. Neutral


lg meike

Meike

Anzahl der Beiträge : 6
Anmeldedatum : 04.03.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

an Meike und Samira

Beitrag  tino am Di März 25, 2008 8:52 pm

hoffentlich habe ich das jetzt richtig geschrieben...SAMIRA Smile


Hallo zusammen

Meike...innerhalb von nur acht Wochen kann ein Effekt von Acetv-F nicht beurteilt werden.Meiner Meinung nach,ist das als Einzeltherapeutikum,ohnehinn mehr oder weniger nutzlos.Ausnahme Vorbeugen von Haaralterung.

Der Wirkstoff,bzw die Wirkstoffe sind mir bekannt.Insbesondere mit L-Carnitin habe ich mich schon vor Jahren im Bezug auf Haarausfall beschäftigt.Schon damals war mir klar das Carnitine, im Kampf gegen diffusen und androgenetischen HA,sowie auch präventiv gegen Haaralterung, unterstützend eine wichtige Waffe darstellen.Zusammengefasst gesagt,hemmt es direkt die ursächlichen Faktoren,die auch AGA begünstigen,an der Wurzel des Übels.Nebenbei liefert es dem Haarfollikel noch wichtige wachstumsfördernde Botenstoffe,bzw regt diese an.

Trotzdem ist es nur additiv zu z.b Minoxidil,der Pille,und anderen Nahrungsergänzungen....also im Rahmen eines kompletten Programms sinvoll.Activ F sollte auch unbedingt mit oraler Einnahme von Acetyl-L-Carnitin kombiniert werden.Zusammen mit Minoxidil,anderen Nahrungsergänzungen und e.v auch der Pille,wird es so sicherlich additiv Sinn machen.Eine Studie existiert....siehe hierzu Bericht im Portal.

Als wirkungsloses Kosmetikum....würde ich es NICHT bezeichen.Ich bezeichne es als wichtigen Synergiebaustein in einem kompletten Regeneratonsprogramm.


Mit einem Mittel alleine.......kann man keinen androgenetischen Haarausfall behandeln.


grüsse

Tino

tino

Anzahl der Beiträge : 291
Ort : bei Bonn
Anmeldedatum : 04.03.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Gibt es hier Erfahrungen mit dem Haartonikom ActivF?

Beitrag  Gesponserte Inhalte Heute um 3:10 pm


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten